Mehr als nur ein starrer Bildinhalt dank intelligenter Software

Die ersten Generationen von Digital Signage Software waren auf wenige Grundfunktionen beschränkt. Man hatte das in dieser Technik steckende Potenzial noch gar nicht richtig erkannt und so stellten die Endgeräte in erster Linie statische Inhalte bereit. Die Zunahme an Funktionen und pfiffigen Extras begann erst vor wenigen Jahren und heute kann Digital Signage Software viel mehr, als nur Besuchern den Weg weisen. Interaktivität und Bewegung sind die Stichworte, mit denen sich Software für den Betrieb von Bildschirmen in Geschäften, an Punkten wie Bahnhöfen und Flughäfen sowie anderen Stätten, in denen viele Menschen das Medium nutzen, heute auszeichnet.
Pfiffige Sonderfunktionen wie die Erkennung von Menschenansammlungen, die sofort mittels flexibler Reaktion den Zufluss regelt und die geschickte Kombination von Kaufanreizen in Verbindung mit dem eigentlichen Zweck der Werbung oder des Wegweisens, machen die Digital Signage Software zum Herzstück der Kommunikation in Gebäuden. Auch als reine Lösung zur Präsentation von Werbung ist Digital Signage Software der perfekte Ersatz für viele andere visuelle Medien.“